Ansprechpartner: Sonia Reisner
015777004890
29342 Wienhausen, Niedersachsen
Webseite
Nachricht schicken
350 €
Anzeigenaufrufe: 1708

Jule lebt auf einer Pflegestelle in 29342 Wienhausen, auf der sie gerne besucht und kennengelernt werden darf.
Geboren ca.: 01/2010
Weiblich, kastriert, gechipt, regelmäßig geimpft
Größe: ca. 55 cm

Jule lebt nun schon seit einiger Zeit auf ihrer Pflegestelle und es wird endlich Zeit für ein eigenes Zuhause. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie mit zwei Hündinnen zusammen. Jule kann durchaus mit anderen Hunden zusammenleben, aber die anderen Hunde sollten nicht aufdringlich sein oder dominantes Verhalten zeigen, da Jule damit nicht zurecht kommt. Sie hat gerne ihre Ruhe und möchte nicht bedrängt werden. Wenn man ihr mit anderen Hunden etwas Zeit lässt, taut sie richtig auf und fängt auch an, zaghaft zum Spielen aufzufordern oder gemeinsamen Unsinn wie Tauben aufscheuchen zu machen. In ihrer Pflegestelle teilt sie alle Hundeplätze mittlerweile mit ihren Hundefreunden. Futterneidisch ist sie auch nicht.

Jule ist eine ganz tolle Hündin, sie ist verschmust, menschenbezogen und sehr lieb. Sie ist bereits stubenrein, läuft gut an der kurzen Leine und auch an der Schleppleine und lässt sich gut abrufen. Hundebegegnungen verlaufen völlig unproblematisch. Sie lernt sehr schnell und fährt lieb im Auto. Sie versteht sich auch mit Kleintieren wie Hasen und auch große Tiere wie Pferde machen ihr keine Angst. Sie hat auf einem Bauernhof mit Kleintieren und Pferden gelebt und hat sich mit allen verstanden. Sie bleibt lieb stundenweise alleine.

Jule liebt Körperkontakt. Ihr Pflegefrauchen schreibt wie folgt über sie: "Sie liebt Körperkontakt. Das ist die größte Belohnung für sie. In ihrer Zuneigung ist sie noch ziemlich grobmotorisch. Man muss schon ein bisschen standfest sein. Ist auch nicht so einfach ein gestelltes Foto von ihr zu bekommen. Immer wenn ich sie anspreche habe ich sie gleich auf dem Schoß oder die große Nase auf der Linse."

Jule ist sehr gelehrig und Nasenarbeit würde ihr viel Spaß machen. Jule durfte auf ihrer Pflegestelle jetzt ins Mantrailing reinschnuppern und das hat ihr großen Spaß gemacht.

Insgesamt wäre es schön, wenn Jule in ein Zuhause in einem ländlichen Raum einziehen dürfte, da ihr Straßenverkehr etwas Angst macht und sie gerne auf ihr Grundstück aufpasst, indem sie bellt.

Wer möchte die schwarze Schönheit kennenlernen?

Sie wird über den Tierschutzverein Canifair e.V. (www.canifair.de) mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr in Höhe von 350€ und erst nach positiver Platzkontrolle vermittelt.

Weitere Anzeigen:

Bist Du auf der Suche nach einem Labrador Welpen, Labrador Mix, Labrador Deckrüden oder möchtest Du einem Labrador In Not helfen? Hier gibt es Labrador Anzeigen.
« 1 2

Es wurden keine Anzeigen gefunden.

« 1 2

Menü schließen